INFO

X

VILLA IN DEN WEINBERGEN

Fertigstellung 2007

300m² 

Architektur
Innenarchitektur
Möbeleinbauten
Badplanung
Lichtplanung

Fotografie: Christina Kratzenberg

 

Die Villa liegt am Rande von Stuttgart-Uhlbach direkt in den Weinbergen. Sie gliedert sich in 2 Geschosse, von denen das untere neben den Kellerräumen und der Garage mehrere Arbeitszimmer, einen Wellnessbereich und ein Gästebad beherbergt. Im oberen Geschoss sind die Wohn- und Schlafräume der Familie untergebracht.

Der Hauszugang wird mit großen Trittplatten entlang einer Wandscheibe inszeniert. Innen öffnet sich ein großzügiger Eingangsbereich zum oberen Wohngeschoss hin, das über die frei aus der Wand auskragenden Treppenstufen erschlossen wird. Alle Funktionen wie die Türen zu den Räumen im unteren Geschoss und die Garderobe sind in eine umlaufende Verkleidung integriert und auf den ersten Blick nicht erkennbar.

Im oberen Geschoss öffnet sich der Blick: Durch die raumhohen Verglasungen im Wohn-Ess-Bereich sieht man sowohl in die Weinberge als auch über die Terrasse Richtung Stadt. Alle Möbeleinbauten sind nach Entwürfen des Architekturbüros maßgefertigt und schaffen so ein durchgängiges Gesamtbild.

Im Gegensatz zu den großzügigen Verglasungen im Wohn-Ess-Bereich zeigt sich der Badbereich eher geschlossen mit gezielten Einschnitten, die eine ungewöhnliche Belichtung oberhalb des Spiegelschranks und Ausblick von der Badewanne in den Garten ermöglichen, jedoch keinerlei Einblick von außen gewähren.

Anschließend an den Lichthof zwischen Schlaf- und Wohnbereich befindet sich ein leicht erhöhter Freisitz. Von diesem zusätzlichen Sonnenplatz bietet sich ein freier Blick auf die umgebende Landschaft und durch das Haus.

Die Innenräume zeichnen sich durch hochwertige Holzoberflächen auf Boden (Nussbaum) und Möbeln (Makassar), feinen Kalkzementputz und präzise Details aus. Die Gliederung des großen Wohn-Essraumes erfolgt über Niveausprünge in Boden und Decke sowie über die Möbeleinbauten. Das gleiche Prinzip wird auch bei der äußeren Gestaltung angewendet: der kubische Baukörper ist gegliedert durch Vor- und Rücksprünge in den Fassaden, deren Wirkung durch Farbe unterstützt wird.

Auf der Eingangsseite sind Funktionen wie Garagentore und Türen durch eine homogene Verkleidung mit Aluminiumleisten zusammengefasst.

VILLA IN DEN WEINBERGEN

SINEOS