INFO

X

POLEPOSITION

Esslingen
Fertigstellung: 2014

510m² 

Architektur
Innenarchitektur
Lichtkonzept
Möbeleinbauten
Badplanung
Außenanlagen

Fotografie: Christina Kratzenberg

Das Hanggrundstück in exponierter Lage bietet freien Ausblick über die Stadt und liegt in einem gewachsenen Wohngebiet. In seiner äußeren Erscheinung definiert sich das Gebäude über zwei gegeneinander versetzte Baukörper. Der dunkel gefärbte Korpus des Erdgeschosses löst sich von der klassisch orthogonalen Grundrissform und wendet sich über die polygonale Erweiterung dem Ausblick zu. Auf dieser Ebene erschließt sich der offene Koch-, Ess-, und Wohnbereich sowie der angrenzende Arbeitsbereich. Raumhohe Glasflächen bilden den hellen und weitblickenden Charakter des Wohnhauses und stellen einen engen Bezug von innen zu außen her. Über die großen Schiebetüren gelangt man auf die teilüberdachte Terrasse und in den Garten.
Die Infrastruktur und die Nebenräume wie der Hauswirtschaftsraum, Garderobe, WC und Ankleide verbergen sich hinter Möbeleinbauten, die sich harmonisch in die Wohnräume eingliedern. Alle Möbeleinbauten sowie die Küche wurden nach Entwürfen des Architekten gefertigt und schaffen so ein durchgängiges Gesamtbild in allen Geschossen.
Im auskragenden Baukörper über dem Erdgeschoss befinden sich die Kinderzimmer, Kinderbad und das Elternschlafzimmer. Von dort kann man das Panorama Richtung Stadt genießen.
Der Wohnbereich öffnet sich über einen großzügigen Luftraum und verbindet das Erdgeschoss mit dem Obergeschoss. So kann die familieninterne Kommunikation über die beiden Geschosse stattfinden.
In den loft-artigen Wohnräumen entsteht ein Wechselspiel zwischen roh belassenen Betonwänden /-decken und den handwerklich präzise ausgeführten Möbel- und Trockenbauelementen.
Im sanierten Kellergeschoss befinden sich zwei Gästezimmer, ein Weinkeller und die Sauna. Diese Ebene mit mehreren Keller- und Lagerräumen ist über einen Tunnel mit den fünf bestehenden Garagen verbunden.

 

 

POLEPOSITION

SINEOS